HNO-ärztliche Leistungen

bieten wir Ihnen in vollem Umfang

Diagnostik und Therapie von

  • akuten Infekten im Bereich der oberen Atemwege
  • Ohrerkrankungen
  • Hörstörungen bei Kindern und Erwachsenen
  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Allergien
  • Atemstörungen, insbesondere Nasenatmungsbehinderung
  • Erkrankungen des Geruchs- und Geschmackssinns
  • Schnarchen und Schlafstörungen
  • Speicheldrüsenerkrankungen
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Raumforderungen im Kopf-Halsbereich
  • Krebsvorsorge und Tumornachsorge im HNO-Bereich

Ambulante Operationen

Als Vater dreier Kinder liegen unserem HNO-Arzt Professor Mulch auch die kleinen Patienten sehr am Herzen. „Kinderkrankheiten“ im HNO-Bereich wie ein Mittelohrerguss mit Schallleitungsschwerhörigkeit werden häufig übersehen und führen oft zu Sprachentwicklungsstörungen. Wenn die konservative Therapie (z. B. Aufpusten von Nasenballons) nicht erfolgreich ist, setzt unser HNO-Arzt bei ambulanten Operationen in Vollnarkose Paukenröhrchen zur Belüftung des Mittelohres ein. Gegebenenfalls entfernt Professor Mulch hierbei auch die vergrößerte Rachenmandel.

Einen immer größer werdenden Stellenwert nimmt auch die Allergologie ein. Zum Nachweis allergischer Sofortreaktionen (Typ-I-Allergie) kommt in unserer HNO-Praxis in Berlin-Charlottenburg der Prick-Test zur Anwendung. Diese diagnostische Methode gibt Aufschluss darüber, ob z. B. eine Sensibilisierung gegenüber Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaaren sowie Schimmelpilzen vorliegt.

Wir beraten Sie gern ausführlich in unserer Praxis!