HNO-Operationen

Minimal-invasive Operationstechniken

Facharzt für HNO-Heilkunde in Berlin-Charlottenburg am Kurfürstendamm

Professor Dr. Günther Mulch verfügt über eine exzellente Qualifikation sowie über langjährige berufliche Erfahrung und Operationspraxis.

Eingriffe im HNO-Bereich führt er in minimal-invasiven Operationstechniken durch.

Diese sind besonders gewebeschonend und schmerzarm. Viele Beschwerden und Erkrankungen im Bereich von Hals, Nase und Ohren lassen sich durch einen operativen Eingriff nicht immer vollständig beheben, aber zumindest wesentlich verbessern.

Kleinere operative Eingriffe wie das Einsetzen von Paukenröhrchen beim Kind, die „Polypen“-Entfernung im Kindesalter, Operationen an der Nasenscheidewand, an den Nasenmuscheln sowie an den Stimmlippen nimmt unser HNO-Arzt ambulant im praxiseigenen Operationsraum vor.

Facharzt für HNO-Praxis in Berlin-Charlottenburg am Kurfürstendamm

Die Anästhesie wird von unserem erfahrenen Narkosearzt, Dr. med. Daniel Auer, durchgeführt. Anschließend wird der Patient im freundlich eingerichteten Aufwachraum von unseren Helferinnen liebevoll betreut, bis er in die häusliche Obhut entlassen werden kann.

Prof. Dr. med. Mulch führt folgende ambulante HNO-Operationen durch:

  • Trommelfell-Schnitt (Parazentese) und Einsetzen von Paukenröhrchen (Kurzzeitröhrchen, Dauerröhrchen)
  • „Polypen“-Entfernung bei Kindern (Adenotomie)
  • Nasenscheidewand-Begradigung (Septumplastik)
  • Nasenmuschel-OP
  • Nasenbein-Reposition (Einrenkung nach Nasenbeinbruch)
  • Entfernung von kleineren Hauttumoren im Kopf-Halsbereich
  • Chirurgie der Stimmbänder und des Kehlkopfes in Stützautoskopie, z.B. Probeexzision zur Diagnosesicherung, Abtragung von Stimmlippenpolypen oder Ödem‑Entfernung
  • Kleinere Lymphknotenexstirpation
  • Speichelsteinentfernungen
HNO-Praxis berlin Operationen Dr Mulch